Rufen Sie uns an: 06655 749639 oder schreiben Sie uns:|info@fairwell.org
start2021-02-01T21:07:23+01:00

CO2 sparen mit Sinn und Verstand

Eine gute Dämmung in Alt- und Neubauten senkt den Energieverbrauch von Heizungs- oder Kühlanlagen. Damit leistet die einen wertvollen Beitrag zur Schonung des Budgets – und zur Reduktion des klimaschädlichen Treibhausgases CO2. Alles spricht also dafür, das Thema Dämmung offensiv anzugehen. Aber womit genau eigentlich isolieren wir unsere Wohnhäuser und Produktionsstätten?

Mit erdölbasierten Produkten, die sich später kaum entsorgen lassen und auch heute noch ein Brandverhalten haben, dass es Feuerwehrleuten graust? Es gibt nachhaltige Alternativen zu Styropor und Co.

Mit Großer Überzeugung legen wir, die Betz Dämmelemente GmbH, Ihnen unsere Fairwell-Dämmung auf Zellulosebasis ans Herz. Unsere innovativen, ökologischen Zellstoffverbundelemente lassen sich einfach verbauen und tragen positiv zum Wohnraumklima bei.

Einfach denken, einfach machen. FairWell ZVE

Luft dämmt. Und Wellpappe enthält Luft. Was liegt also näher, als Wellpappe in Dämmung zu verwandeln? Lothar Betz, Zimmermeister, foscht und praktiziert seit 2007 rund um dieses Thema. 2009 erhielt er den Innovationspreis vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für sein innovatives, nachhaltiges Produkt: Zellstoffverbundelement (FairWell ZVE). 2012 meldete Betz sein Patent beim Europäischen Patentamt an. 2016 erhielt er die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBT).

FairWell ZVE wurde inzwischen zu FairWell ZVE Plus weiterentwickelt: einem ebenso einfachen, wie wirtschaftlichen und wirkungsvollen Produkt zur Dämmung von Privathäusern und Gewerbebetrieben. FairWell reguliert Feuchtigkeit souverän, bietet Brandschutzklasse B2, steift zudem Gebäude aus – und eignet sich bestens für die Anwendung in Holzrahmenwänden.

Einige Zahlen und Fakten zu FairWell

0+ qm
mit FairWell gedämmt
0+ Gebäude
ökologisch gedämmt
456 Tonnen
Sondermüll produziert

Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis

Das TGZ Würzburg verlieh den Innovationspreis 2009 an uns. Hervorgehoben wurde dabei die Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Anwendungsmöglichkeiten, Flexibilität sowie zeitnahe Umsetzbarkeit.

Darauf sind wir stolz

Auf Basis von jahrelanger Anwendererfahrung

FairWell wurde von Lothar Betz auf Basis von jahrelanger Erfahrung im Holzhandwerk entwickelt.

Begonnen als Sägewerk

Weiterentwickelt zur Zimmerei und unter der Führung von Lothar Betz zum ökologischen Dämmstoffanbieter entwickelt. Wir kennen unser Geschäft.

Das Geheimnis von FairWell

Die stärkste Eigenschaft von FairWell ist, neben der Formstabilität, die Anordnung der Luftschichtöffnungen, welche Wärme und Kälte nur sukzessive weiter- und abgibt.

Wärmespeicherung

Die Schwierigkeit, die sich bei Dämmstoffen immer wieder stellt ist die Ausgewogenheit zwischen Wärme-/Kälteschutz und Diffusionsoffenheit. Durch das Naturprodukt Zellulose, kann das Haus atmen und trotzdem Wärme speichern.

Geprüft und Bestätigt

Folgende Eigenschaften zeichnen FairWell ZVE im besonderen aus:

  • Eine ökologische Herstellung, da Gewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen
  • 100% recyclingfähig
  • Formstabil
  • Diffusionsoffen (durch Feuchtedurchlässigkeit keine Schimmelbildung)
  • Mineralfaserfrei
  • Bindemittelfrei
  • Statisch mitwirkend durch hohe Druckfestigkeit (bis zu 33 N/qm²).
  • Guter Schallschutz.
  • Brandschutzklasse B2 (E)
  • Hervorragender U-Wert (Lambda = 0.049 w/qmK).

Neben der Zulassung des DIBt Berlin zur Qualitätsprüfung und -sicherung hat FairWell® Zertifikate für Materialprüfung (Schall, U-Wert-Bestimmung, Schimmel-Widerstandsfähigkeit) und die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (Z-23.11-2022). Die hochwertige Qualität entsteht durch hohes handwerkliches Know-how.

Über uns

Ökologisches Bauen beginnt mit dem richtigen Dämmstoff. FairWell fördert die natürliche Luftzirkulation und ist ein natürlicher Dämmstoff für ein besseres Raumklima. FairWell verbessert das Leben der Hausbesitzer. Es sorgt für ein gutes Lebensgefühl und verbindet ökologische Werte mit einer positiven Einstellung  zum Bauen und Wohnen. FairWell ist der Dämmstoff für die Bereiche Bauhaupt-, Baunebengewerbe, Handel und ökologischer Fachhandel sowie Endkunden. Der Fokus liegt auf der Betreuung und Beratung im B2B-Bereich. FairWell leistet einen besonderen Beitrag zur Umweltentlastung durch natürliche Verbundstoffe und nachhaltige Produkte.

Lothar Betz

Wir leben Partnerschaft als Familienunternehmen mit Werten. Tradition ist die Basis, Innovation ist der Motor.

Lothar Betz - Gründer und Geschäftsführer, Betz Dämmelemente GmbH

Stetige Forschung & Entwicklung

Die Zellstoffmasse wird erst zu optimierten Wellpappen verarbeitet. Dann werden diese nach präzise erforschten Regeln teilweise längs und quer mit Kartoffel- oder Maisstärke verklebt. Schicht für Schicht entstehen so weitere Luftkammern, durch die dann Wärme oder Kälte sukzessiv wandern kann. FairWell ist dabei übrigens unkompliziert recyclebar.

FairWell Produktübersicht

Neuigkeiten

Mai 2019

Oktober 2018

Mehr Beiträge laden

Bilder von Baustellen & Co.

Was erklärt einen Baustoff besser als Bilder von der Baustelle?  Hier ist eine kleine Auswahl unserer Baustellenbilder. Sie wurden teilweise selbst erstellt oder von unseren Kunden zur Verfügung gestellt. Danke hierfür.

Interesse geweckt?

Der innovative Wekstoff von FairWell-Elementen besteht ausschließlich aus einem nachwachsenden, heimischen Rohstoff: Holz. Allerdings fällt für die Herstellung – anders als bei Holzfaserprodukten zu Dämmungszwecken – kein einziger Baum! 75 Prozent des Zellstoffs entstammen dem Papier-Recycling-Kreislauf. 25 Prozent sind Frischfasern. Diese braucht es wegen der Stabilität – und sie werden ausschließlich vorhandenen Bruch- und Durchforstungsholz entnommen.

Anders als Schafwolle, die ebenfalls gute ökologische Dämmeigenschaften besitzt (und nicht recycelt werden kann), ist Wellpappe vegan. Anders als bei Kokos- und Korkprodukten fallen nur sehr kurze Transportwege an. Anders als bei Flachs- und Hanfprodukten ist der Primärenergieverbrauch bei der Herstellung moderat.

Angebot anfordern
weitere Informationen anfordern

Kontakt

Schreiben Sie uns

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Sie sind:

Betreff

Ihre Nachricht

Datenschutzerklärung akzeptieren:

Bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind:

Kontaktinformationen

Betz Dämmelemente GmbH

Hauptstraße 33a

36148 Kalbach/Rhön

Tel.: 06655 749639

Email: info[ at ]betz-daemmelemente.de